Startseite » Weine »

Renés Weintipp: 2001 Châteauneuf-du-Pape Cuvée de la Reine des bois, Domaine de la Mordorée

Weine
Renés Weintipp: 2001 Châteauneuf-du-Pape Cuvée de la Reine des bois, Domaine de la Mordorée

Die ganz grossen Weine dieser Appellation haben in der Regel immer etwas gemeinsam: Sie warten mit heissen Aromen auf und vermitteln oft – trotz deren Grösse – einen etwas alkoholischen Eindruck. Dieser Reine des Bois ist anders. Ganz anders.

Selten habe ich bei einem Châteauneuf nach einem Dutzend Flaschenjahren eine so unglaubliche Frische erlebt. Man findet Cassisblüten, Holunder und Brombeeren im Bouquet. Der Gaumen ist samtig mit seidigen Tanninen – alles verpackt in einer intensiven, aber doch sublimen Fülle. Der Nachklang ist memorabel. Diesem Wein möchte ich unbedingt noch einmal begegnen.

Bewertung: 20/20


Bewertungskategorien

ww_punktetabelle

Anzeige
Zum Newsletter anmelden
Anzeige