Alexander Magrutsch

Magrutsch ist seit dem Jahr 2006 Chefredakteur der Zeitschrift wein.pur im Österreichischen Agrarverlag. Auflage 29.500 Stück, Verbreitung in Österreich, Deutschland, Schweiz. Wein.Pur ist Kooperationspartner des WEINWISSER.
Zuvor war er von 1992 bis 2005 als Weinjournalist bei der Zeitschrift Vinaria in Österreich tätig. Währenddessen sammelte er langjährige Erfahrungen im Weinbau und war selbständiger Geschäftsführer in der Gastronomie. Magrutsch reist seit 20 Jahren regelmäßig ins Piemont und nimmt an den Jahrgangspräsentationen von Barolo, Barbaresco und Roero teil. Für seine
Verdienste um die Weine von Alba wurde er 2016 in den exklusiven „Ordine dei Cavalieri del Tartufo e dei Vini d’Alba“ aufgenommen.
Neben dem Wein aus Österreich und dem Piemont sind die Gebiete der Zentral-Toskana mit Chianti Classico, Vino Nobile di Montepulciano und Brunello di Montalcino sowie im Norden Italiens die Schaumweine des Trento DOCdoc weitere Schwerpunkte. Er war von 2013 bis 2015 Jury-Mitglied in der nationalen Ausscheidung des Europäischen Champagner-Botschafters des Comité Champagne