Colheitas: Unentdeckte Schätze

Schon bei der Aussprache hat fast jeder Nicht-Portugiese Schwierigkeiten: Colheitas [KOLL-YÄIH-TASCH] sind fassgereifte, jahrgangsreine Portweine, sogenannte Tawny-Ports, die im Gegensatz zu den jahrgangsreinen, flaschengereiften Portweinen, den Vintage Ports, durch ganz andere Aromen begeistern.

Weiterlesen

Renés Weintipp: 2001 Châteauneuf-du-Pape Cuvée de la Reine des bois, Domaine de la Mordorée

Die ganz grossen Weine dieser Appellation haben in der Regel immer etwas gemeinsam: Sie warten mit heissen Aromen auf und vermitteln oft – trotz deren Grösse – einen etwas alkoholischen Eindruck. Dieser Reine des Bois ist anders. Ganz anders.

Weiterlesen

Das Auge des Rebhuhns: 1989 Avignonesi Occhio di Pernice

Beim italienischen Vin Santo gehen die Meinungen, Qualitäten und Preise erheblich auseinander. Da Vin Santo in der Regel aus weißen Trauben hergestellt wird, ist der 100% aus Sangiovese produzierte Occhio di Pernice (wörtlich: Auge des Rebhuhns) besonders. Weiterlesen

Auf den Kopf gestellt

Eigentlich sollte er gar kein Winzer werden, sondern einen „vernünftigen“ Schreibtischjob ausüben. Doch es muss in seinen Genen liegen, dass sich Jochen Dreissigacker letztlich anders entschieden hat. Zum Glück für ihn und für alle Weinliebhaber weisser Gewächse.

Weiterlesen

Soave: mehr als ein Zechwein?

Soave kennt man in Deutschland eigentlich nur aus dem Supermarktregal. Und selbst dort steht er eher in den unteren Reihen. Bückware also. Das ist auch dem Consorzio Tutela Vini Soave bewusst, weshalb es kürzlich nach Italien einlud. Dass es zwei Wesen des Soave gibt, erfährt man erst vor Ort. Weiterlesen

Renés Weintipp: 2010 Riesling GG Kirchenstück Von Winning

Leider konnten wir die neuesten GG’s (Grosse Gewächse) bei unserem letzten Besuch beim Weingut Von Winning in der Pfalz noch nicht degustieren, denn diese lagen noch im Fass. Also trösteten wir uns im betriebseigenen, genialen Restaurant Leopold (grad‘ neben dem Weingut) mit dem 2010 Riesling GG Kirchenstück Von Winning.

Weiterlesen